MMK 011

Mein Medien-Konsum bis zum 4. Juli 2023


Westworld

Juni 2023 – auf TV von Recorder – öffentlich-rechtlich – Spielfilm, SF – c1973

Mal wieder ein Oldie, den ich mir bewusst nochmal angeguckt habe. Denn da vermutete ich, dass es viel begeisterte Verklärung in meiner Seh-Erinnerung gibt. Dies wollte ich hinterfragen.

Erstmals gesehen habe ich den Film in den 1970ern bei der ARD im Samstags-Nachtprogramm. Da gab es eine ganze Weile die „Science-Fiction-Nacht“, wo auch gleich mal zwei SF-Filme hintereinander gezeigt wurden.
Westworld ist mir bis heute als WOW-Film in Erinnerung. Das war beeindruckend, das war stark! … und heute?

Auweia! Bin ich froh, dass ich den Streifen nicht zusammen mit meinen Kindern geguckt habe, weil ich ihn so toll in Erinnerung und deshalb empfohlen hatte. Da hätte ich mich wieder blamiert …
Der sehr geradlinig gemachte Klassiker kann meinen heutigen Ansprüchen nicht mehr genügen. (Außer als Zeitdokument der SF-Filmgeschichte, da ist er richtig gut!)

Meine Kinder empfahlen mir dagegen eine Serie bei AmazonPrime mit gleichem Namen. Doch bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen. Schaumermal …


Mein lieber Onkel Bill

Juni 2023 – auf TV – YouTube – TV-Serie – c

Ich weiß nicht mehr, wie es zum Thema wurde, aber plötzlich hatten wir einen Anfall von exzessiver Medien-Archäologie. Mal sehen, ob es da etwas bei YouTube gibt!

Flipper, Lassie, Skippy, Fury, The Partrigde Family … hängen geblieben sind wir schließlich beim lieben Onkel Bill. Da haben wir uns tatsächlich die komplette Folge „Er liebt mich, er liebt mich nicht“ angesehen. Echt goldig – und nun auch in knackiger Farbe für uns:


Keine Zeit zu sterben

3. Juli 2023 – auf TV – Amazon Prime – c2021

Ich bin mir nicht sicher, ob ich alle 007-Filme gesehen habe – aber die meisten bestimmt. Der 007 von 2021 kam bei uns auf den Bildschirm, weil wir zu nix Anderem richtig Lust hatten. Geben wir doch noch mal dem James Bond eine Chance! Da können wir wenigstens sicher sein, dass die Action-Szenen ordentlich gemacht sind.

Ja, die Action hat gestimmt. Aber warum muss sich der Hauptheld in solch einem abstrusen Szenario so sehr selbst ernst nehmen? Ich fand es gut, dass dieser James zum Schluss in die Luft gejagt wurde. Ich will einen Bond, der durchaus zynischen, aber auch selbstironisch sein kann. Einen Bond, der auch mal lacht. Der vorn die Weiber vernascht und hinten den Ganoven in die Fresse tritt. Bin ich jetzt ein ganz schlimmer Boomer-Macho?
Mir doch egal! Ich will den alten Bond zurück!


Ohne weiteren Kommentar

Juli 2023 – auf TV – YouTube – c2019


veröffentlicht am:

in

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert